Kohlefaser - Rumpfteil

Kohlefaser - Rumpfteil

 Strömungsverteiler zur Außenklimasimulation bis -65°C

Strömungsverteiler zur Außenklimasimulation bis -65°C

BESTT - EU-gefördertes Projekt innerhalb der clean sky Joint technology Initiative

Planung und Bau einer Ground Thermal Test Bench zur Untersuchung von Flugzeugrumpfteilen unter simulierten Flugbedingungen am Boden.

Dazu werden Rumpfteile in eine große Niederdruckröhre eingebaut und mit aufwändiger Anlagentechnik konditioniert. Fa. Streit tritt als Koordinator des Projektes auf und vertritt die teilnehmenden Konsortialunternehmen Temes Engineering GmbH und Modelon GmbH.

Von Fa. Streit geplante und gelieferte Anlagentechnik

  • Einhausung der Flugzeugrumpfteile in gedämmte Cocoon-Konstruktionen mit definierter Luftströmung
  • Umluftsystem zur Konditionierung der Außenhaut der Rumpfteile im Temperaturbereich von -60°C bis +80°C
  • Air Treatment Units (ATU) als Eigenentwicklung zur hochgenauen Klimatisierung der Rumpfinnenräume
  • Komplette MSR-Technik zur integrierten Steuerung und Regelung der Gesamtanlage inkl. Managementstation
  • Planung und Bau einer Niederdruckkammer (> 0 bar abs.) und Konditionierung des Innenraumes im Temperaturbereich von -60° bis +120°C, Anschluss Vakuumanlage zur Simulation von Druckabfallszenarien
 Tieftemperatur - Vakuumkammer für Komponententests

Tieftemperatur - Vakuumkammer für Komponententests

 Auslieferung der Vakuumkammer aus unserer Produktion

Auslieferung der Vakuumkammer aus unserer Produktion

 Für unsere Leistungen wurden wir auf europäischer Ebene mit dem Best Clean Sky Project Award 2015 ausgezeichnet

Für unsere Leistungen wurden wir auf europäischer Ebene mit dem Best Clean Sky Project Award 2015 ausgezeichnet